Allgemeine Geschäftsbedingungen der Bäderbetriebsgesellschaft Oldenburg mbH (BBGO) für Kursangebote der OLantis-Sportwelt (Wasserkurse):

Die OLantis-Sportwelt bietet Kurse mit festgelegten Laufzeiten (feste Kurse) und zu Einzelterminen (offene Kurse) an.

 

Buchung/Anmeldung

Die Kursbuchung erfolgt für den gewählten Kurs zu einem festern Termin mit einer bestimmten Laufzeit. Sie können sich persönlich, per Fax oder Brief (Rückporto erwünscht), über unsere Homepage oder auch telefonisch anmelden. Die Anmeldung ist verbindlich, auch wenn die Kursgebühr noch nicht entrichtet ist.

Anmeldung per Internet

Eine Anmeldung über die Internet-Kursbuchung (www.olantis-bad.de, www.olantis.de oder www.olantis.com) ist erst dann verbindlich bestätigt, wenn nach Zahlung der Kursgebühr die Kurskarte durch die BBGO ausgehändigt wurde.

Vertragsbeginn und -laufzeit

Der zwischen der Bäderbetriebsgesellschaft Oldenburg mbH (BBGO) und dem Mit-glied geschlossene Vertrag beginnt mit der Zahlung des Teilnahmebeitrages, spätestens jedoch am Tag der Trainingseinheit mit Betreten des OLantis Huntebades oder eines der Stadtteilbäder. Der Vertrag endet am letzten Tag des Kurses mit Verlassen des Bades. Der Vertrag ist personenbezogen und nicht übertragbar. Der Vertrag wird für die Laufzeit des Kurses geschlossen und verpflichtet das Mitglied zur Zahlung der Kursgebühr.

Kündigung/Nichtteilnahme

Sollten in der abgeschlossenen Laufzeit nicht alle Trainingseinheiten in Anspruch genommen worden sein, verfallen sie. Ein Übertrag auf einen anderen Kurs ist nicht möglich, dies gilt auch bei kurzfristigen Erkrankungen und anderen Widrigkeiten.

Im Falle einer längeren Erkrankung (mehr als 30% der Trainingseinheiten) kann ein Kurs gekündigt werden, sofern ein ärztliches Attest vorgelegt wird, aus dem hervorgeht, dass der Kursteilnehmer nicht weiter trainieren darf. Bei einem Umzug in eine andere Stadt, die mehr als 50 km von Oldenburg entfernt ist, ist der Kursteilnehmer berechtigt, den Kurs unter Vorlage einer Meldebescheinigung zu kündigen. In den beiden Fällen wird die Kursgebühr anteilig zurückerstattet. Maßgeblich für die Berechnung ist der Zeitpunkt der schriftlichen Bekanntgabe der Kündigung inkl. Vorlage der Bescheinigungen bei der BBGO. Eine Rückwirkende Erstattung ist in jedem Fall ausgeschlossen.

Eine Abmeldung beim Kursleiter ist wirkungslos; das Fernbleiben vom Kurs gilt nicht als Abmeldung.

Kurskarte

Jeder Kursteilnehmer erhält bei Zahlung der Kursgebühr, spätestens jedoch zum Beginn des Kurses eine Kurskarte. Nur mit dieser Kurskarte ist der Zugang zu den Kursen möglich. Die Kurskarte ist zu Trainingseinheiten mitzubringen und auf Verlangen vorzuzeigen. Sie ist nicht übertragbar.

Für die Kurskarte für Kurse, die im OLantis Huntebad stattfinden, wird ein Pfand von 5,00 Euro erhoben, das bei Rückgabe der Karte am Kursende erstattet wird. Bei Verlust wird für eine Ersatzkarte 5,00 Euro berechnet.

Die auf der Kurskarte aufgebuchten Einheiten verfallen 4 Monate nach Ausstellung.

10er-Karten

Für einige der im Kursplan ausgewiesenen Kurse (offene Angebote) sind 10er-Karten erhältlich. Nur mit dieser 10er-Karte ist der Zugang zu den Kursen möglich. Die 10er-Karte ist zu Trainingseinheiten mitzubringen und auf Verlangen vorzuzeigen. Sie ist nicht übertragbar. Bei Verlust wird für eine Ersatzkarte 5,00 Euro berechnet.

Für die 10er-Karte für Kurse, die im OLantis Huntebad stattfinden, wird ein Pfand von 5,00 Euro erhoben, das bei Rückgabe der Karte am Kursende erstattet wird.

Die auf der 10er-Karte aufgebuchten Einheiten verfallen 12 Monate nach Ausstellung.

Gebühren

Die Kursgebühr wird eine Wochen vor Kursbeginn Kursbeginn zur Zahlung fällig. Die Gebühren und eventuell anfallende Mehrkosten (z.B. besondere Ausrüstungsgegenstände usw.) sind bei jedem Kurs vermerkt.

Für Kurse, die nicht zu Stande kommen, werden die Gebühren voll zurückgezahlt.

Preisänderungen sowie Änderungen aus organisatorischen Gründen vorbehalten!

Die durch Verschulden der BBGO ausgefallenen Kursstunden (z.B. wegen Krankheit von Trainern) werden nachgeholt. Die Termine werden durch die BBGO bekannt gegeben. Die Kursteilnehmer werden nach Möglichkeit rechtzeitig informiert.

Ermäßigung

Eine Ermäßigung ist nicht möglich.

Wirksamwerden der Anmeldung
Die Anmeldung wird verbindlich mit der Zahlung der Kursgebühr. Die Kursgebühr ist eine Wochen vor Kursbeginn an der Kasse im OLantis Huntebad, Am Schlossgarten 15, 26122 Oldenburg, einzuzahlen (bar oder ec-cash). Sollte eine Zahlung nicht rechtzeitig eingehen, hat die BBGO das Recht, den Kurs an einen anderen Teilnehmer zu vergeben (Warteliste).

Rücktritt

Für die Erstattung bereits gezahlter Gebühren gilt, dass der der BBGO entstandene Schaden zu erstatten ist. Die Schadenshöhe bei Kursen wird wie folgt vereinbart:

Rücktritt vor Kursbeginn 30 % der Gebühr
Rücktritt nach Kursbeginn 100 % der Gebühr

Die BBGO kann von der angebotenen Leistung zurücktreten, wenn die jeweilige Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird, bei Ausfall eines Kursleiters (z.B. Krankheit) oder anderer von ihr nicht zu vertretender Gründe.

Haftung

1. Das OLantis Huntebad haftet – gleich aus welchem Rechtsgrund – bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Bei einfacher Fahrlässigkeit haften wir nur
a) für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit,
b) für Schäden aus der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (Verpflichtung, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf; in diesem Fall ist unsere Haftung jedoch auf den Ersatz des vorher-sehbaren, typischer Weise eintretenden Schadens begrenzt)
Die vorstehende Haftungsbeschränkung gilt auch für die persönliche Haftung unserer Mitarbeiter in Erfüllung deren arbeitsvertraglicher Pflichten.

2. Die Badegäste benutzen das Hallen- und Freibad einschließlich der Spiel- und Sportein-richtungen auf eigene Gefahr und mit der Ver-pflichtung, die Einrichtungen in einem ge-brauchssicheren Zustand zu erhalten.

3. Für abhanden gekommene Gegenstände, Kleidungsstücke, Wertsachen usw. ist eine Haftung der Bäderbetriebsgesellschaft ausge-schlossen, es sei denn, dass ein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden der Bäderbe-triebsgesellschaft vorliegt. Hierfür trägt der Antragsteller die Beweislast. Dies gilt auch für Gegenstände, Kleidungsstücke, usw., die ord-nungsgemäß in einem Garderobenschrank oder Wertfach eingeschlossen waren oder mit auf die Liegewiese genommen wurden.
Unfälle oder Schäden sind unverzüglich dem Badpersonal zu melden.

4. Fundsachen werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen behandelt.

Die Bäderbetriebsgesellschaft Oldenburg mbH übernimmt keine Haftung für gesundheitliche Risiken. Von der Risikofreiheit hat sich jeder Kursteilnehmer (bzw. die erziehungsberechtigten Personen) selber zu überzeugen.
Babyschwimmkurse: Ihr Kind benötigt vor dem ersten Babyschwimmkurs die ärztliche U4 -Untersuchung.
Die Bäderbetriebsgesellschaft Oldenburg mbH übernimmt keine Haftung für gesundheitliche Risiken. Von der Risikofreiheit hat sich jeder Kursteilnehmer (bzw. die erziehungsberechtigten Personen) selber zu überzeugen.
Babyschwimmkurse: Ihr Kind benötigt vor dem ersten Babyschwimmkurs die ärztliche U4 -Untersuchung.

Haus- und Badeordnung

Ergänzend zu diesen Bestimmungen ist die aushängende Haus- und Badeordnung einzuhalten.

Extras

Zu jeder Trainingseinheit im OLantis Huntebad können vor oder nach dem Kursangebot im Rahmen der Saison- und Öffnungszeiten die Angebote der OLantis-Erlebniswelt (Freizeitbad und Freibad) frei genutzt werden. Sollte die Gesamtaufenthaltsdauer im OLantis Huntebad 90 Minuten überschreiten, wird eine Nachzahlung zum Normaltarif (2- oder 3-Stunden- oder Tageskarte) fällig.
Kursteilnehmer, die einen Kurs ab 18.30 Uhr in der Sportwelt besuchen, haben die Möglichkeit, gegen einen Kostenbeitrag von 9,00 Euro pro Besuch die OLantis-Saunawelt am Tag jeder Trainingseinheit zu nutzen. Sofern die OLantis-Saunawelt nach Schließung des Freizeitbades verlassen wird, ist ein Schrankwechsel notwendig.

Gutscheine

Verschenken Sie Sport und Gesundheit! Die Höhe des Betrages legen Sie fest. Gutscheine erhalten Sie an der OLantis-Kasse.

Teilnahmebescheinigung

Nach Abschluss eines Kurses kann auf Wunsch eine Teilnahmebescheinigung aus-gestellt werden.

Allgemeines Gleichstellungsgesetz

Die BBGO weist darauf hin, dass bei Missachtung des Allgemeinen Gleichstellungs-gesetzes (insbesondere diskriminierendes Verhalten während der Veranstaltungen) Ausschlussmöglichkeiten bestehen.